Dienstag, 16. Februar 2016

Montagsfrage



Diese Woche mach ich gerne wieder bei der Montagsfrage vom Buchfresserchen mit.
Alexander von Lies Diers möchte wissen:
 
Wie viel Zeit investiert ihr täglich/wöchentlich in Euren Blog?
 
Ich komme zur Zeit täglich auf ca. 30 Minuten bis 2 Stunden. In dieser Zeit bereite ich Blogbeiträge vor, fotografier die Bücher, die ich vorstellen möchte, antworte auf Fragen, kommentiere Beiträge und verbring natürlich auch einige Zeit damit andere Blogger zu besuchen. Natürlich gibt es auch immer wieder Tage, an denen ich gar keine Zeit ins bloggen investiere, aber insgesamt ist es schon recht zeitintensiv.
 
Wie sieht das bei Euch aus ?

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,
    bei mir ist es unterschiedlich, manchmal verbringe ich wirklich Stunden am Blog (meinstens dann, wenn ich mal wieder was am Design ändern möchte) aber normalerweise sind es bei mir auch so ca. 30 Min. täglich.

    Liebe Grüße
    Katha ♥ von Buecher_Bewertungen1

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sandra :)

    Das Bloggen ist bei mir auch ziemlich zeitintensiv. In meinem Beitrag hab ich geschrieben, täglich etwa eine Stunde, aber allein gestern habe ich wieder 3-4 Stunden gesessen, weil ich meine Navileiste aufpeppen wollte, sie kaputt gemacht habe und dann neu machen musste. *Grrr*
    Als ich dann auf die Uhr gesehen habe, war auf einmal so viel Zeit weg, aber mir ist das gar nicht so lang vorgekommen.

    Tage, wo ich nicht mindestens einmal in meine Blogstatistik schaue, gibt es bei mir eigentlich nicht.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  3. Dass man auch andere Blogs besucht und kommentiert, stimmt natürlich. Damit verbringe ich auch viel Zeit, aber das habe ich bei mir einfach nicht mit eingerechnet. Die Frage ist ja, wie viel Zeit man in den eigenen Blog investiert und das lesen und kommentieren anderer Blogs zähle ich da nicht dazu. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    nun komme ich mal auf ein Gegenbesuch. Bin ja schon öfters mal hier vorbeigeschneit und gestehe, hab nicht immer einen Kommentar hinterlassen.
    Aber mir geht es auch so. Montags beschäftigte ich mich am meisten mit dem Blog, wegen der Montagsfrage. Und dann schaue ich mir auch so die anderen Blogs an.
    Aber heute lasse ich Dir auch ganz liebe Grüße da
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dafür liebe Anja :) Ich freue mich sehr über deinen Kommentar. Bin schon gespannt auf die neue Montagsfrage. Vielleicht sehen wir uns dann wieder.

      liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Wenn du diesen Beitrag gelesen hast und ihn gut findest, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen. Das größte Geschenk ist es, Spuren zu hinterlassen...